Kategorien

Search

Newletter

google+

>> Google+|Graffiti-BLOG

Graffiti-BLOG.org

Der Graffiti Blog

.

SPREAD THE WORD! Erstmals Einzelkünstler auf der STROKE Art Fair – Bewerbung jetzt!
.
Save the Date
03. bis 06. Oktober 2013
Berlin, Alte Münze

.
Der Kunstmarkt verändert sich kontinuierlich. Hatten vor gut 15 Jahren noch die Galerien und Kunsthändler das Monopol der Künstlervermarktung in der Hand und vor allem unter Kontrolle, bietet heute das Internet eine perfekte Alternative für all jene Künstler, die sich ohne Galerie vermarkten müssen oder wollen. Mehr Angebot resultiert aber auch automatisch in größerer Vielfalt und Variabilität. Diese Entwicklung reflektierend bietet die STROKE Art Fair in diesem Jahr vom 03. bis 06. Oktober 2013 in Berlin erstmalig ausgewählten Einzelkünstlern die Chance, sich wie Galerien vor einem großen internationalen Publikum zu präsentieren und ihre Werke zu verkaufen. Die Teilnahmegebühr dafür beträgt lediglich 150 EUR. Aus diesem Grund können sich Künstler bis zum 15.September 2013 auf der Website der STROKE Art Fair für eine Teilnahme registrieren.

.

Bewerbung hier einreichen:
http://www.stroke-artfair.com/?page_id=224

.



Public Provocations #5th

Author: Visual_S
08 8th, 2013

Fylerr

Die Colab Gallery präsentiert noch bis Oktober die fünfte Auflage der Public Provocations. In der Ausstellung vereinen sich verschiedene Stile, Disziplinen und Techniken aus der zeitgenössischen „Urban Art“. Neun Künstler aus der ganzen Welt gewähren Einblicke in ihr Schaffen. Jeder Künstler ist einzigartig und so einmalig wie seine Arbeiten sind, so außergewöhnlich ist auch die Ausstellung. Public Provocations – ein Querschnitt aktueller Arbeiten der urbanen Kunstszene.[more..]

.

Artists:

Alice Pasquini (I), Amose (F), Case (D), Chris Stain (USA), Gris1 (F), Michael Grudziecki (PL), Orticanoodles (D), Robert Proch (PL), Wolfgang Krell (D)

.

Öffnungszeiten:

Dienstag – Freitag: 14:00-18:00Uhr

Samstag: 12:00-18:00Uhr

.

Adresse:

Colab Gallery
Schusterinsel 9
79576 Weil am Rhein – Friedlingen

 

Colab Gallery?

Die Colab Gallery bisher bekannt unter dem Namen Carhartt Gallery, steht für die Vielfalt und die Kreativität der Urban Art Szene. Mit der Namensänderung wird der Auftrag der Galerie – die Zusammenarbeit zu fördern – mehr in den Vordergrund rücken. Colab Gallery, eine Abwandlung des Kunstwortes Collaboratorium, steht für den Ort – die Galerie, an dem Gedanken, Visionen und Ideen verschiedener Menschen und Kulturen aufeinander treffen und mit Hilfe der Zusammenarbeit und des Austausches realisiert werden. Diese Energie spiegelt sich in jeder neuen Ausstellung wieder. Der neue Name Colab repräsentiert die Arbeit, den Auftrag und den Zeitgeist der Galerie.

Die Colab Gallery, mit 300qm Ausstellungsfläche, eine der größten Galerien für Urban Art in Europa, hat in den vergangenen sieben Jahren einen bedeutenden Beitrag geleistet, diese neue Kunstrichtung der breiten Öffentlichkeit zugänglich und erlebbar zu machen. Die Colab Gallery versteht sich, im Gegensatz zu einer klassischen Galerie mehr als Informationsgalerie. Sie möchte dem Publikum ermöglichen mehr über Urban Art zu erfahren und tiefer in die Gedankenwelt jedes einzelnen Künstlers einzutauchen. So wurden in den letzten sieben Jahren, während der Sommerausstellung Public Provocations und während der themenoffenen Winterausstellung, mehr als 80 nationale und internationale Künstler aus verschiedenen Disziplinen der Urban Art ausgestellt. Diese zwei Ausstellungsformate sind mittlerweile bedeutende Termine in der Kunstwelt.[…more]

.



Art from the last weeks

Author: admin
06 11th, 2013

Kommendes Wochenende findet das MOS 2013 in Wiesbaden statt:

.

.

14-16 JUNE 2013, WIESBADEN (GERMANY)

Wiesbaden stays on track! This year has been no doubt that the city of Wiesbaden supports the Meeting Of Styles in its hometown.

The local organisation comes up with some interesting and extra-ordinary attractions…

.

.

NEWS: Bahn will gegen Sprayer Drohnen einsetzen

.

Die Deutsche Bahn will Graffitisprüher schon bald mit Drohnen überführen. Sie sollen den Vandalismus filmen und so Beweismaterial sichern… [more]
.
.

Suche: Reverse Graffiti Artists

.
Das NDR Fernsehmagazin “DAS!” würde gerne einen Bericht über Reverse Graffiti machen. Gerne über einen Künstler – es gibt ja auch diverse Unternehmer, die sich dafür kommerziell buchen lassen. Es ist aber gar nicht so leicht, einen zu finden. Besonders da wir eine Person im norddeutschen Raum suchen.
Also in den Bundesländern HH, NI, MV, SH, Bremen.

Wer selbst aktiv ist oder jemanden kennt, kurze Mail an mich ich stelle dann den Kontakt her.

.
.

MEGGS – ‘LONE ROSES’ MURAL – CULVER CITY, LA (USA)

.
.

Bom.K x Pakone x Wen2 New Mural In Brest, France

.

.

.

ZUGZWANG ZWEI – TRAILER from Maria Jesus on Vimeo.

.

Mural art nuernberg from Pablo Fontagnier on Vimeo.

.

The MOLOTOW™ Train – SOTEN (Copenhagen/Denmark) from MOLOTOW™ on Vimeo.

.

SPANE: RITA from ALF RED on Vimeo.

.

ALMA INK × Saks & Stinkfish // 2013 // from Tinta Alma on Vimeo.

.

5 MINUTES IN: Sydney [AUSTRALIA] from I Love Graffiti on Vimeo.

.

4Burners in Texas from Gusto on Vimeo.

.

The Godfather Jam – CrazyApes from Crazy Apes on Vimeo.

.

.

NEWS: Neue Suchfunktion

.

Und noch etwas in eigener Sache, wir haben auf Grund berechtigter Kritik eine neue Suchfunktion eingebaut.

Ihr findet sie im direkt unter dem Archiv im linken Navigationsbereich.

.

Allerdings wird aus Sicherheitsgründen die offensichtliche Suchleiste (im oberen Navigationsbereich) weiter ohne Funktion bleiben.

.

Mehr auf Facebook oder google+
.



04 19th, 2013

.

Das Goethe-Institut in Tschechien befasst sich seit geraumer Zeit mit dem Thema Streetart und Kunst im Stadtraum. Aber nicht mit dem erhobenen Zeigefinger, sondern aktiv mit der Szene:

…Viele sehen Graffitis, die öffentliche Räume in Städten schmücken, als Sachbeschädigung, Gekritzel und Geschmiere an. Was mit anonymen Sprayern begann hat sich zur anerkannten Straßenkunst entwickelt, die den tristen Alltag der Städte verschönern kann. Erfahren Sie mehr über Kunst im Stadtraum, ihre Akteure und die besten Plätze…

Bis jetzt sind ein paar ganz interessante Beiträge zusammen gekommen, was sich auf den ersten Blick nicht erahnen lässt aber definitiv einen Klick wert ist.

.

Link: Goethe-Institut – Kunst im Stadtraum

.

 

 



LineUp – MOS 2013

Author: admin
02 26th, 2013

Lineup für das MOS 2013:

.

.

23-24 March 2013, Shenzhen (China)
01-02 June 2013, Athens (Greece)
14-16 June 2013, Wiesbaden (Germany)
? – ? July 2013, Burgas (Bulgaria)
06-07 July 2013 – Belgrade (Serbia)
27-28 July 2013 – Lublin (Poland)
19-21 July 2013, Perpignan (France)
07-08 September 2013, Eastcoast (USA)
13-15 September 2013, Chicago (USA)
20-22 September 2013, Houston (USA)
28-29 September 2013, Las Vegas (USA)
05-06 October 2013, Mexico
22-24 November 2013, Buenos Aires (Argentina)

 .

.